125 Jahre Berthold Brecht - Konzert und Lesung mit Matthias Wacker

Rock / Pop / Jazz , Lesung / Vortrag
Rock / Pop / Jazz, Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Matthias Wacker und Christina Unnerstall haben zum Geburtstag von Bertholt Brecht, der sich am 10. Februar zum 125. Mal jährt, ein Programm zusammenzustellt, das zum einen Musik seiner Zeit präsentiert, zum anderen Texte über und von Brecht. Das Leben und Schaffen von Bertholt Brecht wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Wunderbar vorgetragen von Gabriele Eichelbaum, erfahren die Zuhörer Interessantes, Kurioses und eventuell Neues über den Dramatiker, Lyriker und Menschen Berthold Brecht. Ganz im Sinne Brechts, dass „Der Mensch erst wirklich tot ist, wenn niemand mehr an ihn denkt“, ist ihm dieser Abend gewidmet.
Die beiden Musiker von Sax Two sind die tragende Säule dieses Programms. Indem sie Musik aus den 20er Jahren, Swing, Jazz, Klassik, Klezmer und aktuelle Popsongs zu den Texten in Beziehung setzten, stellen sie gedankliche Verbindungen her und machen Zusammenhänge deutlich.
aufklappeneinklappen
  • Matthias Wacker, Foto: Helena Ebel, Lizenz: Helena Ebel
  • Kaiserbahnhof im Winter, Foto: Ralf Fröhlich, Lizenz: Ralf Fröhlich

Matthias Wacker und Christina Unnerstall haben zum Geburtstag von Bertholt Brecht, der sich am 10. Februar zum 125. Mal jährt, ein Programm zusammenzustellt, das zum einen Musik seiner Zeit präsentiert, zum anderen Texte über und von Brecht. Das Leben und Schaffen von Bertholt Brecht wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Wunderbar vorgetragen von Gabriele Eichelbaum, erfahren die Zuhörer Interessantes, Kurioses und eventuell Neues über den Dramatiker, Lyriker und Menschen Berthold Brecht. Ganz im Sinne Brechts, dass „Der Mensch erst wirklich tot ist, wenn niemand mehr an ihn denkt“, ist ihm dieser Abend gewidmet.
Die beiden Musiker von Sax Two sind die tragende Säule dieses Programms. Indem sie Musik aus den 20er Jahren, Swing, Jazz, Klassik, Klezmer und aktuelle Popsongs zu den Texten in Beziehung setzten, stellen sie gedankliche Verbindungen her und machen Zusammenhänge deutlich.
aufklappeneinklappen
  • Matthias Wacker, Foto: Helena Ebel, Lizenz: Helena Ebel
  • Kaiserbahnhof im Winter, Foto: Ralf Fröhlich, Lizenz: Ralf Fröhlich

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Bahnhofstr. 31

15757 Halbe

Wetter Heute, 2. 2.

2 5
Leichter Regen möglich am Vormittag und Nacht.

  • Freitag
    2 7
  • Samstag
    3 6

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 2. 2.

2 5
Leichter Regen möglich am Vormittag und Nacht.

  • Freitag
    2 7
  • Samstag
    3 6

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375 252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.