Brandenburgische Sommerkonzerte: Traditionsreiches zum Abschluss

Klassisches Konzert / Oper , Führung / Besichtigung , Historische Stadtkerne , Essen und Trinken
Klassisches Konzert / Oper, Führung / Besichtigung, Historische Stadtkerne, Essen und Trinken
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Zum Saisonfinale führen die Brandenburgischen Sommerkonzerte noch einmal Traditionsreiches zu einer besonderen Landpartie zusammen. Die Kammerakademie Potsdam gilt seit vielen Jahren als profiliertestes Ensemble Brandenburgs und ist ein langjähriger und treuer Partner der Sommerkonzerte. Gerade wieder wurde das Orchester mit einem „Opus Klassik“-Preis für die Einspielung der Sinfonien von Franz Schubert ausgezeichnet. So ist es eine besondere Freude, mit diesem Spitzenensemble unter der Leitung von Andreas Ottensamer das Abschlusskonzert zu gestalten. Ebenfalls eine langjährige Bekannte der Brandenburgischen Sommerkonzerte ist die Kreuzkirche in Königs Wusterhausen. Sie war bereits Konzertort für viele Landpartien in den vergangenen Jahrzehnten. Mit dem schönen Umfeld von Schloss, Spree und den Parks bietet das Gotteshaus aus dem 16. Jahrhundert eine würdige Spielstätte für das Abschlusskonzert.

Kammerakademie Potsdam; Andreas Ottensamer, Leitung
Mit Werken von Mozart, Ibert, Bizet
aufklappeneinklappen

Zum Saisonfinale führen die Brandenburgischen Sommerkonzerte noch einmal Traditionsreiches zu einer besonderen Landpartie zusammen. Die Kammerakademie Potsdam gilt seit vielen Jahren als profiliertestes Ensemble Brandenburgs und ist ein langjähriger und treuer Partner der Sommerkonzerte. Gerade wieder wurde das Orchester mit einem „Opus Klassik“-Preis für die Einspielung der Sinfonien von Franz Schubert ausgezeichnet. So ist es eine besondere Freude, mit diesem Spitzenensemble unter der Leitung von Andreas Ottensamer das Abschlusskonzert zu gestalten. Ebenfalls eine langjährige Bekannte der Brandenburgischen Sommerkonzerte ist die Kreuzkirche in Königs Wusterhausen. Sie war bereits Konzertort für viele Landpartien in den vergangenen Jahrzehnten. Mit dem schönen Umfeld von Schloss, Spree und den Parks bietet das Gotteshaus aus dem 16. Jahrhundert eine würdige Spielstätte für das Abschlusskonzert.

Kammerakademie Potsdam; Andreas Ottensamer, Leitung
Mit Werken von Mozart, Ibert, Bizet
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Kirchplatz 2

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 8. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    -7 3
  • Freitag
    -2 5

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 8. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Donnerstag
    -7 3
  • Freitag
    -2 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375 252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.