Schloss Königs Wusterhausen: Spukt es etwa im Schloss?

Kinder und Jugendliche , Führung / Besichtigung , Schlösser, Parks und Gärten
Kinder und Jugendliche, Führung / Besichtigung, Schlösser, Parks und Gärten
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Erlebnisführung für Familien mit Kindern von 5 bis 10 Jahren mit Schlossleiterin Dr. Margrit Schulze

Wenn es Nacht wird in Königs Wusterhausen, wenn die Besucher:innen und das Schlosspersonal längst zu Hause sind, beginnt die Abenteuertour durch das Jagdschloss des „Soldatenkönigs“. Friedrich Wilhelm I. kam mit seiner Familie jedes Jahr zur sogenannten „Herbstlust“ nach Wusterhausen.

Manchmal beschleicht einen das Gefühl, als würden die Mitglieder der königlichen Familie nachts durch das Schloss geistern. Man hört unerklärliche Geräusche wie Kettenrasseln und sieht unheimliche Schatten an den Wänden. Am nächsten Morgen stehen die Gegenstände im Schloss schon mal anders da. In den Schlossräumen entwickelt sich ein Eigenleben: Riesenspinnen und Fledermäuse, die von der Decke hängen, Gerippe und Totenschädel, die aus dunklen Truhen lugen und schwarzgekleidete Gespenster, die leise durch die Flure huschen.

Die Spukführung ist besonders geeignet für Kinder von 5 bis 10 Jahren.
aufklappeneinklappen

Erlebnisführung für Familien mit Kindern von 5 bis 10 Jahren mit Schlossleiterin Dr. Margrit Schulze

Wenn es Nacht wird in Königs Wusterhausen, wenn die Besucher:innen und das Schlosspersonal längst zu Hause sind, beginnt die Abenteuertour durch das Jagdschloss des „Soldatenkönigs“. Friedrich Wilhelm I. kam mit seiner Familie jedes Jahr zur sogenannten „Herbstlust“ nach Wusterhausen.

Manchmal beschleicht einen das Gefühl, als würden die Mitglieder der königlichen Familie nachts durch das Schloss geistern. Man hört unerklärliche Geräusche wie Kettenrasseln und sieht unheimliche Schatten an den Wänden. Am nächsten Morgen stehen die Gegenstände im Schloss schon mal anders da. In den Schlossräumen entwickelt sich ein Eigenleben: Riesenspinnen und Fledermäuse, die von der Decke hängen, Gerippe und Totenschädel, die aus dunklen Truhen lugen und schwarzgekleidete Gespenster, die leise durch die Flure huschen.

Die Spukführung ist besonders geeignet für Kinder von 5 bis 10 Jahren.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Schlossplatz 1

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 24. 9.

8 18
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 19
  • Montag
    9 18

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 24. 9.

8 18
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 19
  • Montag
    9 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.