SONNENWENDE Berlin - Eine Stadt in Raum und Zeit

Ausstellung
Ausstellung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Die Aufnahmen schildern die Urbanität die Stadt rund um die Zeit der großen Wende. Sie zeigen im Detail die Substanz der Berliner Mitte, die den Kern der gewachsenen Metropole bildet.
Die Bilder geben ebenso die Sichten von den Aussenbezirken wieder und ziehen auch die Stadtränder mit ein.

Zu den Motiven gehören die Staatsoper unter den Linden, das Brandenburger Tor, die Oberbaumbrücke, der in den Westen ragende Keil an der Bernauer Straße, der Berliner Dom, die Nikolai-Kirche, der Französische und der Deutsche Dom u.v.a.. Dazu zählen grenzüberschreitende Blicke nach Kreuzberg, Schöne¬berg, Wedding und Charlottenburg, die die Bauten, erkennbare Kirchen und ihre Umgebung in eine bisher unbekannte Beziehung stellen.
Fast alle Motive tragen die Sonne im Bild. Ab und zu tritt auch ihre Spiegelung in gläsernen Fassaden auf.

Der Einsatz von Teleobjektiven machte es möglich. Ebenso der Einsatz von Sternkarte, Sternkalender und Kompass.

Kein Bild war dem Zufall überlassen.
aufklappeneinklappen
  • Rotes Rathaus und Berliner Dom, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz
  • Berlin Mitte mit Bahnhof Alexanderplatz, Marienkirche und internationalem Handelszentrum, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz
  • Spree mit Osthafen und Oberbaumbrücke, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz

Die Aufnahmen schildern die Urbanität die Stadt rund um die Zeit der großen Wende. Sie zeigen im Detail die Substanz der Berliner Mitte, die den Kern der gewachsenen Metropole bildet.
Die Bilder geben ebenso die Sichten von den Aussenbezirken wieder und ziehen auch die Stadtränder mit ein.

Zu den Motiven gehören die Staatsoper unter den Linden, das Brandenburger Tor, die Oberbaumbrücke, der in den Westen ragende Keil an der Bernauer Straße, der Berliner Dom, die Nikolai-Kirche, der Französische und der Deutsche Dom u.v.a.. Dazu zählen grenzüberschreitende Blicke nach Kreuzberg, Schöne¬berg, Wedding und Charlottenburg, die die Bauten, erkennbare Kirchen und ihre Umgebung in eine bisher unbekannte Beziehung stellen.
Fast alle Motive tragen die Sonne im Bild. Ab und zu tritt auch ihre Spiegelung in gläsernen Fassaden auf.

Der Einsatz von Teleobjektiven machte es möglich. Ebenso der Einsatz von Sternkarte, Sternkalender und Kompass.

Kein Bild war dem Zufall überlassen.
aufklappeneinklappen
  • Rotes Rathaus und Berliner Dom, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz
  • Berlin Mitte mit Bahnhof Alexanderplatz, Marienkirche und internationalem Handelszentrum, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz
  • Spree mit Osthafen und Oberbaumbrücke, Foto: Lutz Masanetz, Lizenz: Lutz Masanetz

Anreiseplaner

Prieroser Dorfstr. 18a

15754 Heidesee

Wetter Heute, 22. 5.

9 20
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    9 24
  • Dienstag
    14 23

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 22. 5.

9 20
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    9 24
  • Dienstag
    14 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.