• Deutscher Tourismustag 2019,
        
    

        
            Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V. Deutscher Tourismustag 2019, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Der deutsche Tourismustag

Königs Wusterhausen, 30. November 2019
von Pauline Kaiser

Ich durfte diesen Monat vom 20. - 22.11.2019 mit nach Rostock zum alljährlichen deutschen Tourismustag. Dieser findet jedes Jahr in einer anderen Region Deutschlands statt. Zusammen mit der Geschäftsführerin Frau Frank, ging es am Mi, den 20.11. über die Autobahn 3 h an die Ostsee. Dort angekommen checkten wir ins Hotel am neuen Markt ein und machten uns anschließend auf den Weg nach Warnemünde. Da begann unser Aktionstag mit einer Stadtrundtour.

Die Stadttour
Leider war das Wetter nicht das Beste für eine Wanderung, doch die Organisatoren dachten mit - wir bekamen Regenschirme der Stadt geschenkt. Der erste Stopp war im Hotel Neptun, einem 5 Sterne Hotel an der Promenade. Dort gab es für alle Torte, Kaffee und Sekt. Da die Shuttlebusse aus Rostock Verspätung hatten, warten wir recht lange in der Sky-Bar und gingen nach ca. 1 h los durch die Stadt. An der Promenade (leider im dunkeln) entlang ging es zum Leuchtturm, von da aus den Strom entlang bis durch ein Wohngebiet hin zum "DOCK INN"- Hostel.

Das DOCK INN
Hier gab es Abends mit allen zusammen ein "get together". Insgesamt gab es zuvor 6 Aktionsangebote, von denen wir beim 5. (der Wanderung) mitmachten. Im DOCK INN kamen dann zum ersten mal alle Gäste des deutschen Tourismustages zusammen, tranken Sekt, aßen ein paar Häppchen und lauschten der regionalen Band. Nach einigen Ansprachen und Ehrungen wurde dann das Buffet eröffnet mit warmen und kalten Speisen. Passend zur See gab es viel Fisch, in allen möglichen Varianten. Beim Essen stellte mir Frau Frank viele Leute vor, vor allem aus der Region Brandenburg. Nach mehreren Gesprächen lernte ich auch andere Studenten kennen und machte auch eine kleine Hostel- und Zimmerbesichtigung. Am späten Abend ging ich in einer Nebenhalle noch kostenlos zum bouldern. Diese gehörte zum DOCK INN und kann von den Übernachtenden genutzt werden. Gegen 23 Uhr viel ich tot müde in mein Bett.

Der deutsche Tourismustag
Am Donnerstag wurden wir nach dem Frühstück ab 11 Uhr in der Stadthalle Rostock erwartet. Sie war nur wenige Autominuten von dem Hotel entfernt. Dort gab es auch ein paar Häppchen und Getränke und kurz nach 11 Uhr fanden sich alle in einem großen Saal ein. Auf jedem Stuhl lag eine Tasche mit Gastgeschenken (Neben dem klassischen Kugelschreiber z.B. ein USB-Stick, eine Powerbank und ein Stück Bernstein). Dann gab es Begrüßungsreden und viele Vorträge. Die Präsentationen waren zu den Themen Destinationsmarketing und Digitalisierung - alles von der DZT (deutsche Zentrale für Tourismus) organisiert. Zwischen den Vorträgen gab es Mittags- und Kaffeepausen und man kam mit noch mehr Leuten ins Gespräch. Ab 17:15 Uhr war der Programmpunkt "Stadthalle" abgeharkt. 

Die Abendveranstaltung
Ab 19 Uhr ging es dann in der Hochschule für Musik und Theater Rostock weiter. Auch hier gab es wieder eine Rede und anschließend die Verleihung des Deutschen Tourismuspreises 2019. Hier konnte man sich vorher bewerben und wurde dann nominiert - gewinnen konnte aber nur einer. Dieses Jahr gewann die Dietrich & Kokosnuss OHG für "Coconat - workation retreat". Nach Vorführungen von Studenten der Hochschule gab es ein Buffet und der Abend klang ruhig aus.

Am nächsten Morgen fuhren wir dann wieder Richtung Heimat und zumindest ich war fix und fertig. Es war aber wunderschön, dass ich dabei sein durfte.

weiterlesen einklappen
(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.