• Dahme bei Gussow,
        
    

        Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank Dahme bei Gussow, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank
    Was gibt es Neues im Dahme-Seenland?

    Wasser erleben. Berlin ganz nah.

    Wasser erleben. Berlin ganz nah.
  • Aktuelles aus Dahme-Seenland


weiterlesen einklappen

Reisemesse Dresden

  • Messestand Dresden Messestand Dresden, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Petra Förster

Der Tourismusverband ist auch in diesem Jahr auf der Reisemesse Dresden vertreten! Vom 27.-29. Januar 2023 erwarten wir  viele Besucher, die mehr über die Schönheiten und Aktivitäten im Dahme-Seenland erfahren möchten. Wir haben viele Urlaubstipps und Ausflugsideen vorbereitet, die einen Aufenthalt besonders machen werden. Wir freuen uns auf Besuch in Halle 3 am Stand F-13 .

weiterlesen einklappen

Neue Ausstellung "Fontane im Dahme-Seenland" in der Flurgalerie des Tourismusverbandes

  • Fontane im Dahme-Seenland Ausstellung Fontane im Dahme-Seenland Ausstellung, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Sandra Fonarob

Der Fontanekreis Zeuthen, regionale Sektion der Theodor-Fontane-Gesellschaft e.V., präsentiert im Rahmen einer Wanderausstellung die Reisen und Erkundungen Fontanes in unserer Region.


10 großformatige Tafeln thematisieren die einzelnen Orte, die Theodor Fontane im Dahme-Seenland vor ca. 150 Jahren besucht hat. Mit passenden Textpassagen aus „Spreeland“ kommt der Dichter selbst zu Wort. Historische Ansichten, Postkartenmotive und Kartenausschnitte lassen das Dahme-Seenland der Fontane-Zeit wieder aufleben. Das besondere Glanzstück sind Auszüge aus Fontanes persönlichen Notizbüchern. Seit 2011 werden die Notizbücher digital entziffert, denn seine Handschrift ist schwer zu lesen.


Die Ausstellung ist vom 16.01.-28.04.2023 in der Flurgalerie des Tourismusverbandes Dahme-Seenland e.V. zu sehen.


Montag bis Freitag 09.00 Uhr – 15.00 Uhr.
Bahnhofsvorplatz 5, 1. OG
15711 Königs Wusterhausen

weiterlesen einklappen

Nominierung für den Tourismuspreis des Landes Brandenburg 2023

  • Rundweg Tiergarten Rundweg Tiergarten, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.

Die Nominierten für den Tourismuspreis des Landes Brandenburg 2023 stehen fest. Die Jury hat die insgesamt 23 eingereichten Bewerbungen gesichtet und diese mit einem Punktesystem bewertet. Daraus sind acht Nominierungen hervorgegangen.


Der Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. ist mit dem Rundweg Tiergarten in Königs Wusterhausen und dem digitalen Erlebnisführer "Mit Herrn Fabian den Tiergarten entdecken" nominiert. 
Der Rundweg Tiergarten ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Mit dem neuen Erlebnisführer wird er nun auch digital erlebbar. Die neuartige Kopplung eines analogen Wandererlebnisses an einen digitalen und intelligenten Erlebnisführer auf WhatsApp oder Telegram macht besonders Kindern viel Spaß. Der Protagonist, der Fasan Herr Fabian, unterhält sich auf seinem Kontrollgang durch den Tiergarten an 16 Punkten mit anderen Tieren und hat dabei das eine oder andere Rätsel parat. So wird die Entdeckung der Natur zu einem kurzweiligen Erlebnis. Alle Infos zum Projekt finden Sie HIER.


Alle Nominierten finden Sie HIER.


Wie geht es weiter?
Bei der Jurysitzung am 20. Januar 2023 haben wir die Möglichkeit, der Jury das Projekt persönlich vorzustellen. Die Preisverleihung erfolgt am 9. März 2023.


Hintergrundinfos zum Tourismuspreis
Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) des Landes Brandenburg verleiht den Tourismuspreis des Landes Brandenburg alle zwei Jahre. Er wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen und ist ein wichtiger Indikator für die touristische Entwicklung im Land Brandenburg. Bisher wurden 62 Preisträgerinnen und Preisträger ausgezeichnet. Über 90 Prozent der Ausgezeichneten sind heute noch am Markt.

weiterlesen einklappen

Dahme-Seenland Kalender 2023

  • Dahme-Seenland Kalender 2023 Dahme-Seenland Kalender 2023, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Sandra Fonarob

Der Dahme-Seenland Kalender ist in der Touristinformation am Bahnhof in Königs Wusterhausen erhältlich.
Er bietet 12 Monate lang Einblicke in die Landschaft und Ansichten charakteristischer Bauwerke der Region.


Format: A3
Preis: € 10,00

weiterlesen einklappen

Ehrennadel an zwei verdiente Akteure des Wandertourismus verliehen

  • Ehrennadel Dana Klaus Ehrennadel Dana Klaus, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Sandra Fonarob

Für Ihre besonderen Verdienste um den Wandertourismus wurden kürzlich zwei Akteure vom Landeswegewart Bringfried Werk ausgezeichnet. Die Ehrennadel des Brandenburgischen Wandersport- und Bergsteiger-Verbandes e.V. in Silber erhielten Dana Klaus vom Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. und Christiane Rentmeister als ehrenamtliche Wanderwegewartin für besondere Verdienste um den brandenburgischen Wandersport.


Dana Klaus – fachliche Expertise und Unterstützung


Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Dana Klaus mit Ihrer Expertise im Ressort Infrastruktur und Qualitätsmanagement die Akteure des Wandertourismus in der Region. Als Vertreterin des Tourismusverbandes ist sie bei den Treffen des Wanderwegebeirates gern gesehener Gast und begleitet die ehrenamtliche Arbeit der Wanderwegewarte mit fachlicher Beratung und Unterstützung. Sie ist unter anderem im „Netzwerk Natur-Aktiv Brandenburg“ tätig, dass sich für die Themen Rad-, Wasser- und Wandertourismus im Land Brandenburg einsetzt. Dana Klaus stellt die Vernetzung zur Landesebene und zu landesweiten Projekten des Naturtourismus her mit dem Ziel die Qualität der Angebote zu optimieren.


Christiane Rentmeister - langjährige ehrenamtliche Tätigkeit


Christiane Rentmeister wurde für ihre langjährige, engagierte ehrenamtliche Tätigkeit als Wanderwegewartin der Stadt Königs Wusterhausen geehrt. Seit vielen Jahre lang kümmert sie sich zusammen mit ihrem Mann Hans Rentmeister um die sichere Begehbarkeit der Wanderwege der Stadt und deren Ortsteile. Viele der Rundwanderwege sind aufgrund ihrer Initiative ausgewiesen und markiert worden. Mit ihrem Engagement rund um ihr Herzensprojekt dem Rundweg Tiergarten trägt sie auch gegenwärtig dazu bei, den Erholungs- und Erlebniswert für die Einwohner und für Besucher der Stadt zu stärken.  


Ehrung während des Treffens des Wanderwegebeirates


Die Ehrung fand im Rahmen des Treffens des Wanderwegebeirates des Landkreises Dahme-Spreewald statt. Nach langer coronabedingter Pause hat der Wanderwegebeirat seine regelmäßigen Treffen wieder aufgenommen. Der Kreiswegewart Norman Siehl hatte nach Königs Wusterhausen geladen. Neben den regionalen Wegewarten nutzten auch der Landeswegewart Bringfried Werk und der Leiter des Naturparks Dahme-Heideseen Carsten Preuss die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches.



 

weiterlesen einklappen

Dahme-Seenland-Touristiker auf dem Weg zum digitalen Erfolg

  • Laptop Laptop, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Sandra Fonarob

Ein interessanter und inhaltlich gut strukturierter Online-Auftritt eines Touristik-Unternehmens erhöht das Interesse der Gäste deutlich. Doch wie sieht eine zeitgemäße Webseite aus und welche Funktionen bietet sie? Was ist im Umgang mit Social Media besonders wichtig und an wen ist das Angebot überhaupt adressiert?
Wie touristische Leistungsträger sowie Kulturschaffende ihre Zielgruppe besser analysieren, um sie auf verschiedenen Wegen richtig anzusprechen, erfahren Teilnehmer beim Online-Workshop:

„So klappt‘s mit der Gästeansprache - der gelungene Online-Auftritt im Tourismus“
Datum: 21.09.2022
Uhrzeit: 15:00 - 18:30 Uhr
Format: Online-Workshop


Vermittelt werden Tipps und Tricks für gute Bilder und Texte, Basis eines professionellen Internetauftritts. Zudem erfahren die Teilnehmerzeigen wir Ihnen, wie Sie im Vermarktungsdschungel den Überblick bewahren und mit der richtigen Strategie in Facebook und Co. gut ankommen.

Vom Know-How und Netzwerk profitieren
Touristische Leistungsträger aus Hotellerie und Gastronomie, der Freizeitwirtschaft sowie Kulturschaffende aus dem Dahme-Seenland sind zur Teilnahme an der Veranstaltung herzlich von den Partnern Tourismusverband Dahme-Seenland e.V., Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus und dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Brandenburg e.V. eingeladen. Die Online-Workshops finden im Rahmen des IHK-Projekts „Tourismus innovativ, digital und nachhaltig 2022-2025“ statt.

Teilnahme und Anmeldung
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Pro Unternehmen kann eine Person teilnehmen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldungen sind bis zum 05. September 2022 über die Internetseite
www.cottbus.ihk.de/alle-veranstaltungen/21957
oder über das Stichwort „Gästeansprache“ möglich.

Ansprechpartner
Claudia Brüschle
Referentin Tourismus
Industrie und Handelskammer Cottbus
Telefon: 0355 365 1403
www.cottbus.ihk.de

Norman Siehl
Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
E-Mail: n.siehl@dahme-seenland.de
Tel.: 03375 252027
www.dahme-seenland.de



 

weiterlesen einklappen

Bauarbeiten am Bahnhof Königs Wusterhausen

  • Touristinformation in Königs Wusterhausen Touristinformation in Königs Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Petra Förster

Auf Grund von Bauarbeiten an der Bahnbrücke in der Nähe vom Bahnhof Königs Wusterhausen ist die Straßenunterführung gesperrt. Fußgänger und Radfahrer benutzen den Tunnel direkt am Bahnhof (Gleiszugang) um die Gleise zu queren. Die Bauarbeiten werden planmäßig 2024 beendet.

weiterlesen einklappen

Überquerung der Schleuse Leibsch gesperrt

  • Paul-Gerhardt-Weg Logo 2 Paul-Gerhardt-Weg Logo 2, Foto: Wieduwilt Kommunikation

Achtung: Sperrung der Schleuse in Leibsch


Der Schleusenbereich ist ab Juli 2022 bis voraussichtlich November 2022 gesperrt. Das Betreten des Baustellenbereichs ist verboten. Die Umleitung des Paul-Gerhardt-Weges und des 66-Seen-Wanderweges führt über die Leibscher Hauptstraße und wird temporär ausgeschildert.

weiterlesen einklappen

Reisen und Ausflüge während der Coronapandemie

  • Corona Pictogramm Corona Pictogramm, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.

Die aktuellsten Informationen und wichtigsten Bestimmungen sind hier übersichtlich aufgeführt: https://www.reiseland-brandenburg.de/informationen-zu-corona/

weiterlesen einklappen

Gemeinde Schönefeld tritt Tourismusverband bei

  • Beitritt Schönefeld_Tourismusverband Beitritt Schönefeld_Tourismusverband, Foto: Gemeinde Schönefeld/Solveig Schuster

Mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung hat die Gemeinde Schönefeld am 28. April 2021 ihre Mitgliedschaft im Tourismusverband Dahme-Seenland besiegelt. Der Beitritt war Ende März von der Gemeindevertretung beschlossen worden.


Anliegen der Gemeinde ist es, gemeinsam mit dem Tourismusverband als Partner die touristischen Potenziale noch stärker zu entfalten und das Dahme-Seenland und insbesondere auch die Gemeinde als lebenswerte Destination vor den Toren der Hauptstadt zu etablieren und zugleich die Lebensqualität für die Bewohner*innen zu erhöhen.


„Wir wollen gemeinsam daran arbeiten, dass Besucher künftig noch mehr Zeit in Schönefeld verbringen und die Gegend stärker als bisher erleben“, sagte Schönefelds Bürgermeister Christian Hentschel.


Text und Bild: Gemeinde Schönefeld / Solveig Schuster

weiterlesen einklappen

Kostenlose Rufnummer für Radfahrer und Wanderer

  • Radnetz_LDS_Pfostennummer Radnetz_LDS_Pfostennummer, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Dana Klaus

Im Landkreis Dahme-Spreewald sind die Schilderpfosten der Hauptradrouten mit einer kostenfreien Telefonnummer und einer E-Mailadresse versehen. Hier können Radfahrer, Wanderer und alle anderen Passanten Schäden am Weg oder an der Beschilderung melden.
Die Anrufe und E-Mails landen beim Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. und werden zur Schadensregulierung weitergeleitet. Tel: 0800 5375463, E-Mail: ldsline@dahme-spreewald.de


Informationen zur 2021 eingeführte Knotenpunktwegweisung finden Sie hier.

weiterlesen einklappen

Aktuelle Veranstaltungen

(+49) 03375 252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.