• Flugzeug in Schönefeld,
        
    

        Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank Flugzeug in Schönefeld, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank
    Zwischenstopp in Brandenburg

    Berlin liegt im Herzen Brandenburgs. Warum den Zwischenstopp nicht im Grünen verbringen?

    Berlin liegt im Herzen Brandenburgs. Warum den Zwischenstopp nicht im Grünen verbringen?

Zwischenstopp im Dahme-Seenland Es muss nicht immer Hauptstadt sein

Wussten sie, dass der Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ eben nicht in der Hauptstadt, sondern in Brandenburg seine Heimat hat? Die Gemeinde Schönefeld ist das Zuhause des Flughafens mit dem Flughafencode BER. Am nördlichen Rand des Dahme-Seenlandes gelegen, bieten sich reizvolle Möglichkeiten einen Zwischenstopp ohne Berlinbesuch zu gestalten.

Das Erbe des Soldatenkönigs und die Wiege des Rundfunks geben sich nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt die Klinke in die Hand. Oder wie wäre es mit einem eigenen Flugversuch in einem der größten Windkanäle Europas?

Bestens angebunden an die Autobahn und den öffentlichen Nahverkehr, ist es nur ein Katzensprung in das einzigartige Dahmeland. Kommen Sie und springen Sie in einen Zwischenstopp voller Überraschungen hinein.

Maximal verfügbare Zeit für Ihren Zwischenstopp:

weiterlesen einklappen

Das müssen Sie gesehen haben

Hurricane factory Hurricane factory, Foto: Hurricane factory/Judith Klapper

Hurrican Factory

  1. Fliege - nur mit dem Körper und erleben Sie den größten Windtunnel Deutschlands
  2. Gesamtdauer: 2 bis 3 Stunden
  3. An- und Abfahrt: 30 Minuten
  4. S-Bahn: S9 / S45
  5. Ort: Schönefeld OT Wassmannsdorf
  6. Info: unbedingt vorbestellen
weiterlesen einklappen
Biergarten mit Liegestühlen Biergarten mit Liegestühlen , Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank

Outdoor-Bar "45 über Null"

  1. Flugzeuge donnern nur wenige Meter über Ihnen vorbei, während Sie mit einem Getränk entspannen
  2. Gesamtdauer: 2 bis 3 Stunden
  3. An- und Abfahrt: 45 Minuten
  4. S-Bahn: S9 / S45
  5. Ort: Schönefeld OT Selchow
  6. Info: Sonnenbrille nicht vergessen
weiterlesen einklappen
Schloss Königs Wusterhausen Schloss Königs Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Günter Schönfeld

Schloss Königs Wusterhausen

  1. Durchstreifen Sie das Lieblingsschloss des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I.
  2. Gesamtdauer: 3 bis 5 Stunden
  3. An- und Abfahrt: 1 Stunde 30 Minuten
  4. Regionalbahn: RB 22
  5. Ort: Königs Wusterhausen
  6. Info: Extrazeit für die Mühleninsel einplanen
weiterlesen einklappen
Sender- und Funktechnikmuseum Sender- und Funktechnikmuseum, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank

Sender- und Funktechnikmuseum

  1. Erleben Sie mehr als 100 Jahre Funk- und Sendegeschichte am Geburtsort des Rundfunks
  2. Gesamtdauer: 3 bis 5 Stunden
  3. An- und Abfahrt: 1 Stunde 40 Minuten
  4. Regionalbahn: RB 22
  5. Ort: Königs Wusterhausen
  6. Info: Vom Bahnhof zum Museum sind es 20 Minuten zu Fuss
weiterlesen einklappen

Schönefeld - die Heimat des Flughafens

Schönefeld, mit seinen sechs Ortsteilen ist Ausgangspunkt in eine Region voller spannender Kontraste. Die pulsierende Region am Übergang zur Hauptstadt an der einen Hand, der Naturpark Dahme-Heideseen im Süden an der Anderen. Hier ist Natürlichkeit mehr als nur ein Wort. Schönefeld ist mit seinen kleinen Dörfern, Pferdehöfen, unerwartet schöner Natur ein Gegensatz zum Flughafen mit seinem ganz eigenen Flair. Besucher aus der ganzen Welt kommen, um die Flieger aus direkter Nähe zu beobachten und zu erleben. haben Sie es gewusst? Von Schönefeld bis in den südlichsten Zipfel des Dahme-Seenlandes sind es nur eine Stunde mit dem Auto - unter Vermeidung der Autobahn natürlich. So eröffnen sich eine Vielzahl von Möglichkeiten den Zwischenstopp im Dahmeland zu versüßen.

weiterlesen einklappen

Der besondere Familientipp

Mit Herrn Fabian den Tiergarten entdecken

Herr Fabian, der Fasan nimmt euch mit in den Tiergarten in Königs Wusterhausen. "Mama, Papa, ich und mein Handy" sind hier das Motto der über WhatsApp geführten Wanderung durch den Wald. Lasst euch von Fabian und seinen Freunden die Region erklären, spielt kleine Spiele und löst witzige Rätsel. Kommt vorbei - Herr Fabian wartet auf euch!

weiterlesen einklappen

  • Streuobstwiese-und-Fabian_red1 Streuobstwiese-und-Fabian_red1, Foto: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V./Petra Förster

2 Stunden Zwischenstopp

Zwei Stunden sind nicht viel für einen Zwischenstopp und es empfielt sich im Flughafen zu bleiben. Zum Glück ist das Angebot zum Shoppen und Essen vielfältig. Aber auch ein Blick von der Besucherterrasse in Terminal 1 hat seinen Reiz.
Kunstliebhabende werden sich wundern - der Flughafen ist auch Kunstobjekt oder besser gesagt die Heimat für das ein oder andere Kunstwerk. Klicken Sie sich hier rein und erleben Sie den Flughafen "Willy Brandt" aus einer gänzlich neuen Perspektive.

weiterlesen einklappen

4 Stunden Zwischenstopp

Sie wollen in maximal vier Stunden auch außerhalb des Flughafengeländes aktiv werden? "Unmöglich" sagen einige. Wir sagen "Warum nicht?". Mit dem Windkanal der Hurricane Factory und dem Outdoor-Café 45 über Null in direkter Nachbarschaft zum Flughafen warten sogar absolute Highlights auf Sie. Trauen Sie sich und erleben Sie "Fliegen" und "Flieger" wie noch nie zuvor. Die Anreise erfolgt ganz einfach mit der S-Bahn ab Bahnhof Flughafen BER - Terminal 1-2. Wenn es die Zeit erlaubt, laufen Sie durch Selchow. Der Ort musste dem Flughafen teilweise weichen und erzählt so eine ganz eigene Geschichte.

weiterlesen einklappen

8 Stunden Zwischenstopp

Acht Stunden Aufenthalt erlauben die Erkundung der Region in einem größeren Radius. Mit den Städten Königs Wusterhausen und Wildau liegen zwei lohnenswerte Ziel in direkter Reichweite. Spiel und Spaß aber auch Natur und Kultur können Sie innerhalb von nur 45 Minuten Fahrzeit mit der Bahn leicht erreichen. Aber vielleicht wollen Sie auch lieber die A10 Shopping- und Freizeitwelt mit ihrem vielfältigen Angebot erkunden. Die Qual der Wahl liegt ganz bei Ihnen.

weiterlesen einklappen

12 Stunden Zwischenstopp

12 Stunden sind ein halber Tag und bieten sich für eine Erkundung des Dahme-Seenlandes perfekt an. Das Dahmeland erstreckt sich weit zwischen Berlin bis hin zum Spreewald und ist doch mit dem Auto in einer Stunde zu durchqueren. Mit dem Taxi sind so auch außerhalb der Hauptruten gelegene Highlights schnell zu erreichen. Der höchste begehbare Kirchturm Brandenburgs steht zum Beispiel mitten in der gut erhaltenen Altstadt Mittenwaldes. Oder wie wäre es mit einer Partie Golf in Motzen - oder wollen Sie sich lieber doch im Motzener See abkühlen? Hier hat übrigens die Freikörperkultur in Deutschland ihre Geburtsstunde erfahren. Vielleicht zieht es sie aber auch in den Bann deutscher Geschichte. Der Kaiserbahnhof in Halbe ist bestens erhalten und kann direkt mit der Regionalbahn angefahren werden.

weiterlesen einklappen

Das Dahme-Seenland

Der Vorgarten Berlins

10 Städte und Gemeinden bilden das Dahme-Seenland, ein Teil des Landkreises Dahme-Spreewald. "Wasser erleben. Berlin ganz nah." ist das Motto der natürlichen Region im Kontrast zwischen Hauptstadt-Trubel und Naturpark-Idylle. Ein Großteil des Dahmelandes ist Teil des Naturparks Dahme-Heideseen. Schauen Sie vorbei und lernen Sie unsere Kommunen und unseren Naturpark kennen.

weiterlesen einklappen
Wildau vom Wasser Wildau vom Wasser, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Juliane Frank
weiterlesen einklappen
diverse Flyer und Prospekte diverse Flyer und Prospekte, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Pauline Kaiser
weiterlesen einklappen

An- und Abreise zum Flughafen

Viele Wege führen nach... Schönefeld zum Flughafen BER. Wenn auch nicht im Boot, so sind doch die Möglichkeiten vielfältig. Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

weiterlesen einklappen

  • Anreise mit Flugzeug Anreise mit Flugzeug, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V./Dana Klaus

Daran müssen Sie unbedingt denken...

  1. Je nach Staatsbürgerschaft kann es sein, dass Sie ein Visum zum Verlassen des Flughafens beim Zwischenstopp benötigen. Prüfen Sie die Einreisebestimmungen vor dem Verlassen des Transitbereiches.
  2. Prüfen Sie die Gepäckbestimmungen. Muss ihr Gepäck mitgenommen werden?
  3. Planen Sie ausreichend viel Zeit für den Security-Check ein. Außerdem müssen Sie am Gate Puffer vor dem Weiterflug einplanen.
weiterlesen einklappen

Lust wiederzukommen? Ein Urlaub lohnt sich!

12 Stunden sind zu wenig das kleine aber feine Dahme-Seenland kennenzulernen. Kommen Sie wieder und planen einen Ausflug, einen Kurzurlaub oder Ihren Jahresurlaub vor den Toren der Hauptstadt ein. Und bei dieser Gelegenheit können Sie dann auch Berlin besichtigen fahren. Falls Sie überhaupt noch wollen.

Eine "Gute Reise" wünscht Ihr Dahme-Seenland.

weiterlesen einklappen
Online-Buchung


(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr
Übernachten Seite teilen Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.