Radtour Minibadehose zum Ziestsee

Radtouren
Länge: 25 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 25 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Radtour Minibadehose zum Ziestsee ist eine schöne Radtour durch die für das Dahmeland typische Landschaft mit kleinen Orten, Kiefernwald und viel Wasser nahe der Fahrradstrecke. Badefreunde können ohne große Anstrengung fünf kleine aber feine Badestellen ansteuern. Das Ziel auf halber Strecke ist der klare Ziestsee in Bindow. Die Badestelle bietet einiges für den Badeausflug mit der Familie. Neben der teilweise verschatteten Badewiese sind Toiletten, überdachte Rastplätze sowie Klettergerüste und Volleyballplätze vorhanden.
aufklappeneinklappen
  • Badestelle am Ziestsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Seezugang Krüpelsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Spielplatz am Ziestsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Auf dem Weg zum Strandbad werden die Holzschnitzfiguren im Tiergarten und die sehenswerte Schleuse in Neue Mühle passiert. Ab hier läuft der Radweg auf dem markierten DahmeRadweg bis zur Badestelle in Bindow.  In Zernsdorf bietet die Fischerei Aurora leckeren Fisch aus heimischen Gewässern an. Gastronomie an der Straße durch Zernsdorf lädt zu einer Pause ein. Die schattige, asphaltierte Fahrradstraße zwischen Kablow und Bindow hat ihren eigenen Reiz. Informationstafeln am Weg erzählen von der frühzeitlichen Besiedlung des Gebietes. Ein paar Extraminuten zum Lesen sollten eingeplant werden. Nach der Einfahrt in Bindow sind es nur noch wenige Kilometer bis zur Badestelle am Ziestsee.

Der Rückweg führt auf dem DahmeRadweg wieder nach Bindowbrück. Hinter der Brücke über die Dahme kann ein Stück durch den Wald gefahren werden bevor das Siedlungsgebiet von Senzig erreicht wird. Robusten Radlern wird ein Abstecher zum Ufer der Dahme empfohlen. In Senzig lädt ein schöner Weg in Ufernähe mehrfach zum Rasten und Erfrischen ein. Im Ort sind gastronomische Einrichtungen für die längere Pause leicht erreichbar.

Durch den Tiergarten geht es auf einem Radweg wieder zurück nach Königs Wusterhausen. In der Bahnhofstraße in Königs Wusterhausen ist abwechslungsreiche Gastronomie ansäßig.

Länge: 26 km (2,5 h)

Schwierigkeit: Mittel

Start / Ziel: Bahnhof Königs Wusterhausen, alternative Anreise zum Bahnhof Niederlehme, Bahnhof Zernsdorf, Bahnhof Kablow

Markierung: ohne

Knotenpunktwegweisung: 84, 68, 32, 85, 63, 62, 65, 67, 68, 84

Anreise / Abreise:
  • ÖPNV: Bahnhof Königs Wusterhausen Regionalbahn RE, RB, S-Bahn
  • PKW: A10 Abfahrt Königs Wusterhausen, Parkplätze am Bahnhof Königs Wusterhausen

Verlauf: Bahnhof Königs Wusterhausen, Tiergarten Königs Wusterhausen, Schleuse Neue Mühle, Zernsdorf, Kablow, Bindow, Bindowbrück, Senzig, Tiergarten Königs Wusterhausen, Bahnhof Königs Wusterhausen

Sehenswertes und Pausenstationen an der Strecke:

  • Überlebensgroße Holzschnitzfiguren im Tiergarten Königs Wusterhausen
  • Schleuse Neue Mühle mit Klappbrücke und Fritzis Schleusencafé
  • Uferpromenade Neue Mühle
  • Klein Venedig mit Tonteichen, Spielplatz, Kanälen und sieben Brücken
  • Kirche Kablow
  • Uferweg und Gastronomie in Senzig
  • Touristinformation Dahme-Seenland am Bahnhof
  • Bahnhofstraße Königs Wusterhausen

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Radtour Minibadehose zum Strandbad Neue Mühle
  • Radtour "Pack die Badehose ein..."
  • DahmeRadweg
  • Hofjagdweg
  • Schnuppertour auf DahmeRadweg und Hofjagdweg
  • Brandenburger Landpartie im Dahme-Seenland

Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt nicht ausschließlich auf Fahrrad- und Fußwegen, über asphaltierte Straßen, Nebenstraßen und teilweise unbefestigte Forstwege

Kartenempfehlung

  • "Naturpark Dahme-Heideseen", Rad- und Wanderkarte, 1:35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 978-3-89591-092-0, 6,90 Euro
  • "Dahme-Seen Flutgrabenaue Königs Wusterhausen und Umgebung", Rad- & Wanderkarte, 1:35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 978-3-89591-097-5, 4,90 Euro
  • "Dahme-Seen, Königs-Wusterhausen, Teupitz" Rad-, Wander- & Gewässerkarte, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 978-3-929993-96-7, 4,95 Euro
  • Kostenfreie Broschüre "Die schönsten Radtouren im Landkreis Dahme-Spreewald Teil 1"

aufklappeneinklappen
Die Radtour Minibadehose zum Ziestsee ist eine schöne Radtour durch die für das Dahmeland typische Landschaft mit kleinen Orten, Kiefernwald und viel Wasser nahe der Fahrradstrecke. Badefreunde können ohne große Anstrengung fünf kleine aber feine Badestellen ansteuern. Das Ziel auf halber Strecke ist der klare Ziestsee in Bindow. Die Badestelle bietet einiges für den Badeausflug mit der Familie. Neben der teilweise verschatteten Badewiese sind Toiletten, überdachte Rastplätze sowie Klettergerüste und Volleyballplätze vorhanden.
aufklappeneinklappen
  • Badestelle am Ziestsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Seezugang Krüpelsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Spielplatz am Ziestsee, Foto: Pauline Kaiser, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Auf dem Weg zum Strandbad werden die Holzschnitzfiguren im Tiergarten und die sehenswerte Schleuse in Neue Mühle passiert. Ab hier läuft der Radweg auf dem markierten DahmeRadweg bis zur Badestelle in Bindow.  In Zernsdorf bietet die Fischerei Aurora leckeren Fisch aus heimischen Gewässern an. Gastronomie an der Straße durch Zernsdorf lädt zu einer Pause ein. Die schattige, asphaltierte Fahrradstraße zwischen Kablow und Bindow hat ihren eigenen Reiz. Informationstafeln am Weg erzählen von der frühzeitlichen Besiedlung des Gebietes. Ein paar Extraminuten zum Lesen sollten eingeplant werden. Nach der Einfahrt in Bindow sind es nur noch wenige Kilometer bis zur Badestelle am Ziestsee.

Der Rückweg führt auf dem DahmeRadweg wieder nach Bindowbrück. Hinter der Brücke über die Dahme kann ein Stück durch den Wald gefahren werden bevor das Siedlungsgebiet von Senzig erreicht wird. Robusten Radlern wird ein Abstecher zum Ufer der Dahme empfohlen. In Senzig lädt ein schöner Weg in Ufernähe mehrfach zum Rasten und Erfrischen ein. Im Ort sind gastronomische Einrichtungen für die längere Pause leicht erreichbar.

Durch den Tiergarten geht es auf einem Radweg wieder zurück nach Königs Wusterhausen. In der Bahnhofstraße in Königs Wusterhausen ist abwechslungsreiche Gastronomie ansäßig.

Länge: 26 km (2,5 h)

Schwierigkeit: Mittel

Start / Ziel: Bahnhof Königs Wusterhausen, alternative Anreise zum Bahnhof Niederlehme, Bahnhof Zernsdorf, Bahnhof Kablow

Markierung: ohne

Knotenpunktwegweisung: 84, 68, 32, 85, 63, 62, 65, 67, 68, 84

Anreise / Abreise:
  • ÖPNV: Bahnhof Königs Wusterhausen Regionalbahn RE, RB, S-Bahn
  • PKW: A10 Abfahrt Königs Wusterhausen, Parkplätze am Bahnhof Königs Wusterhausen

Verlauf: Bahnhof Königs Wusterhausen, Tiergarten Königs Wusterhausen, Schleuse Neue Mühle, Zernsdorf, Kablow, Bindow, Bindowbrück, Senzig, Tiergarten Königs Wusterhausen, Bahnhof Königs Wusterhausen

Sehenswertes und Pausenstationen an der Strecke:

  • Überlebensgroße Holzschnitzfiguren im Tiergarten Königs Wusterhausen
  • Schleuse Neue Mühle mit Klappbrücke und Fritzis Schleusencafé
  • Uferpromenade Neue Mühle
  • Klein Venedig mit Tonteichen, Spielplatz, Kanälen und sieben Brücken
  • Kirche Kablow
  • Uferweg und Gastronomie in Senzig
  • Touristinformation Dahme-Seenland am Bahnhof
  • Bahnhofstraße Königs Wusterhausen

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Radtour Minibadehose zum Strandbad Neue Mühle
  • Radtour "Pack die Badehose ein..."
  • DahmeRadweg
  • Hofjagdweg
  • Schnuppertour auf DahmeRadweg und Hofjagdweg
  • Brandenburger Landpartie im Dahme-Seenland

Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt nicht ausschließlich auf Fahrrad- und Fußwegen, über asphaltierte Straßen, Nebenstraßen und teilweise unbefestigte Forstwege

Kartenempfehlung

  • "Naturpark Dahme-Heideseen", Rad- und Wanderkarte, 1:35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 978-3-89591-092-0, 6,90 Euro
  • "Dahme-Seen Flutgrabenaue Königs Wusterhausen und Umgebung", Rad- & Wanderkarte, 1:35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 978-3-89591-097-5, 4,90 Euro
  • "Dahme-Seen, Königs-Wusterhausen, Teupitz" Rad-, Wander- & Gewässerkarte, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 978-3-929993-96-7, 4,95 Euro
  • Kostenfreie Broschüre "Die schönsten Radtouren im Landkreis Dahme-Spreewald Teil 1"

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofsvorplatz

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 25. 9.

8 19
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    9 18
  • Dienstag
    8 13

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 25. 9.

8 19
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    9 18
  • Dienstag
    8 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.