Wanderlehrpfad um den Wernsdorfer See

Wandertouren
Länge: 6 km
5 Bewertungen 4.4 von 5 (5)
0
0
1
1
3
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 6 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Wanderweg wurde ehemals von der Berliner Forstwirtschaft als Lehrpfad unterhalten. Mit einer reizvollen Wegeführung am Oder-Spree-Kanal entlang, wenig Siedlungsgebieten, mehr Wald- und Naturlandschaften und Blicken auf's Wasser, ist dieser Weg ideal für den "Nah-Erholer" der Großstadt und umliegender Großgemeinden. Unmittelbar am Start- und Zielpunkt bfindet sich eine Bushaltestelle sowie ein PKW-Parkplatz.
aufklappeneinklappen
  • Wernsdorfer Wanderweg Wegweiser, Foto: Dana Klaus, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Wernsdorf, Foto: Juliane Frank, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Rastplatz am Wernsdorfer Wanderweg, Foto: Dana Klaus
  • Oder-Spree-Kanal vor der Wernsdorfer Schleuse, Foto: Dana Klaus, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Länge: 6 km (1,5h)

Start / Ziel: Schleuse Wernsdorf

Verlauf: Schleuse Wernsdorf - Am Kanal - zwei Fußgängerbrücken - Straße 791 - Straße 790 - Waldweg - Eichwalder Straße - Triftweg - Weg durch das Luch - rechts abbiegen entlang der rekultivierten Mülldeponie - Waldweg bis zum Ausgangspunkt der Wanderung

Logo / Wegstreckenzeichen: diagonaler grüner Balken auf weißem Hintergrund

Anreise / Abreise: Ab S-Bahnhof Zeuthen mit dem Bus bis Wernsdorf Schleuse

Wegbeschreibung: Der Rundwanderweg geht zunächst ein reizvolles Stück am Oder-Spreekanal entlang. Interessant ist die Beobachtung des Bootsverkehrs auf dem Kanal und an der Schleuse. Zwei Fußgängerbrücken verbinden den Oder-Spreekanal mit dem Wernsdorfer See bzw. einem Stichkanal. Die Brücken sind ausschließlich für Wanderer nutzbar und werden bei der Wanderung gequert. Eine interessante Passage ist das Wegstück zwischen renaturierter Mülldeponie und Seeufer im Naturschutz- und FFH-Gebiet Wernsdorfer See.

Sehens- / Wissenswertes:
  • Schleuse Wernsdorf
  • Fußgängerbrücken über den Oder-Spreekanal
  • Fauna, Flora, Habita-Gebiet und Naturschutzgebiet Wernsdorfer See

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Grüner Hauptwanderweg Nr. 9 (Dahmeweg 21 km bis nach Köpenick)

Karten / Literatur:

  • Große Radwander- und Wanderkarte Naturpark Dahme-Heideseen: Ausflüge zwischen Märkisch Buchholz, Teupitz, Königs Wusterhausen und Storkow (Mark). 1:35000 (Schöne Heimat) Landkarte – Gefaltete Karte, 1. Januar 2021, ISBN-13: 978-3895910920, 6,90 Euro
  • Flyer "Wanderwege in und um Königs Wusterhausen", Tourismusverband Dahme-Seenland e.V., 2020

aufklappeneinklappen
Der Wanderweg wurde ehemals von der Berliner Forstwirtschaft als Lehrpfad unterhalten. Mit einer reizvollen Wegeführung am Oder-Spree-Kanal entlang, wenig Siedlungsgebieten, mehr Wald- und Naturlandschaften und Blicken auf's Wasser, ist dieser Weg ideal für den "Nah-Erholer" der Großstadt und umliegender Großgemeinden. Unmittelbar am Start- und Zielpunkt bfindet sich eine Bushaltestelle sowie ein PKW-Parkplatz.
aufklappeneinklappen
  • Wernsdorfer Wanderweg Wegweiser, Foto: Dana Klaus, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kirche Wernsdorf, Foto: Juliane Frank, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Rastplatz am Wernsdorfer Wanderweg, Foto: Dana Klaus
Länge: 6 km (1,5h)

Start / Ziel: Schleuse Wernsdorf

Verlauf: Schleuse Wernsdorf - Am Kanal - zwei Fußgängerbrücken - Straße 791 - Straße 790 - Waldweg - Eichwalder Straße - Triftweg - Weg durch das Luch - rechts abbiegen entlang der rekultivierten Mülldeponie - Waldweg bis zum Ausgangspunkt der Wanderung

Logo / Wegstreckenzeichen: diagonaler grüner Balken auf weißem Hintergrund

Anreise / Abreise: Ab S-Bahnhof Zeuthen mit dem Bus bis Wernsdorf Schleuse

Wegbeschreibung: Der Rundwanderweg geht zunächst ein reizvolles Stück am Oder-Spreekanal entlang. Interessant ist die Beobachtung des Bootsverkehrs auf dem Kanal und an der Schleuse. Zwei Fußgängerbrücken verbinden den Oder-Spreekanal mit dem Wernsdorfer See bzw. einem Stichkanal. Die Brücken sind ausschließlich für Wanderer nutzbar und werden bei der Wanderung gequert. Eine interessante Passage ist das Wegstück zwischen renaturierter Mülldeponie und Seeufer im Naturschutz- und FFH-Gebiet Wernsdorfer See.

Sehens- / Wissenswertes:
  • Schleuse Wernsdorf
  • Fußgängerbrücken über den Oder-Spreekanal
  • Fauna, Flora, Habita-Gebiet und Naturschutzgebiet Wernsdorfer See

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Grüner Hauptwanderweg Nr. 9 (Dahmeweg 21 km bis nach Köpenick)

Karten / Literatur:

  • Große Radwander- und Wanderkarte Naturpark Dahme-Heideseen: Ausflüge zwischen Märkisch Buchholz, Teupitz, Königs Wusterhausen und Storkow (Mark). 1:35000 (Schöne Heimat) Landkarte – Gefaltete Karte, 1. Januar 2021, ISBN-13: 978-3895910920, 6,90 Euro
  • Flyer "Wanderwege in und um Königs Wusterhausen", Tourismusverband Dahme-Seenland e.V., 2020

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Neu Zittauer Straße

15713 Königs Wusterhausen OT Wernsdorf

Wetter Heute, 30. 11.

0 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 4
  • Freitag
    -2 3

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 30. 11.

0 6
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 4
  • Freitag
    -2 3

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr
Übernachten Seite teilen Seite teilen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.