Rundwanderweg Krüpelsee

Wandertouren
Länge: 23 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 23 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Beschreibung
aufklappeneinklappen
  • Schleuse Neue Mühle, Foto: Günter Schönfeld, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kanal Klein Venedig, Foto: Günter Schönfeld, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Am Krüpelsee, Foto: Juliane Frank, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Die Strecke führt durch große Siedlungsgebiete, zum Teil an den Ufern des Krüpel- und Krimnicksees entlang, mit Bademöglichkeiten, historischen Sehenswürdigkeiten, idyllischen Rastplätzen im Wald und Erkundungsmöglichkeiten in der Natur. Die Route lässt sich auch gut in einzelnen Etappen bewandern und mit einer Dampferfahrt von/ nach Berlin kombinieren. Entlang der Strecke befinden sich Gastronomie-, Wassersport- und Beherbergungsbetriebe und das Strandbad Neue Mühle.

Länge: ca. 23 km, ca. 5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

roter Punkt auf weißem Grund

Wegeführung

Bahnhof Königs Wusterhausen - Storkower Straße mit Bahntunnel - Kirchsteig - Tiergartenstraße - über die Schleuse Neue Mühle (ca. 1,6 km)

Schleuse Neue Mühle - Zernsdorfer Straße - Uferpromenade an der Staabe - Birkenallee - Am Park - Am Teich - Erlenweg - Küchenmeisterallee - Karl-Marx-Straße - Segelfliegerdamm - An der Bahn - Niederlehmer Straße - Karl-Marx-Straße - Friedrich-Engels-Straße - Kablower Straße - Zernsdorfer Straße - Karl-Marx-Straße - Mühlenweg - Goethestraße - Lindenstraße - Bindower Weg - Kablower Weg - Dorfstraße via Dahmebrücke - Bindowbrück - Abzweig Wald rechts (Schiedeholz) dort über ehemaligen Zeltplatz - Straße unter den Eichen - Sonnenweg -  Strandweg - Uferstraße - Seestraße - Heidestraße - An der Chaussee - Chausseestraße - Grüner Weg - Weg am Ufer entlang - Zur alten Werft - Clara-Zetkin-Straße - Lindenstraße - Chausseestraße - Fußweg durch östlichen Tiergarten - Tiergartenstraße - Schleuse Neue Mühle

Sehenswertes an der Strecke
  • Bahnhof Königs Wusterhausen
  • Schleuse Neue Mühle
  • Kirche und Dorfanger in Kablow

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Bahnhof Königs Wusterhausen RE 2, RB 24, RE 36, S-Bahn, Bus
  • Bahnhof Niederlehme RE 36, Bus
  • Bahnhof Zernsdorf RE 36, Bus

Kartenempfehlungen

  • "Wanderwege in und um Königs Wusterhausen", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seenland e.V., 2020
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO
aufklappeneinklappen
Beschreibung
aufklappeneinklappen
  • Schleuse Neue Mühle, Foto: Günter Schönfeld, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kanal Klein Venedig, Foto: Günter Schönfeld, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Am Krüpelsee, Foto: Juliane Frank, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Die Strecke führt durch große Siedlungsgebiete, zum Teil an den Ufern des Krüpel- und Krimnicksees entlang, mit Bademöglichkeiten, historischen Sehenswürdigkeiten, idyllischen Rastplätzen im Wald und Erkundungsmöglichkeiten in der Natur. Die Route lässt sich auch gut in einzelnen Etappen bewandern und mit einer Dampferfahrt von/ nach Berlin kombinieren. Entlang der Strecke befinden sich Gastronomie-, Wassersport- und Beherbergungsbetriebe und das Strandbad Neue Mühle.

Länge: ca. 23 km, ca. 5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

roter Punkt auf weißem Grund

Wegeführung

Bahnhof Königs Wusterhausen - Storkower Straße mit Bahntunnel - Kirchsteig - Tiergartenstraße - über die Schleuse Neue Mühle (ca. 1,6 km)

Schleuse Neue Mühle - Zernsdorfer Straße - Uferpromenade an der Staabe - Birkenallee - Am Park - Am Teich - Erlenweg - Küchenmeisterallee - Karl-Marx-Straße - Segelfliegerdamm - An der Bahn - Niederlehmer Straße - Karl-Marx-Straße - Friedrich-Engels-Straße - Kablower Straße - Zernsdorfer Straße - Karl-Marx-Straße - Mühlenweg - Goethestraße - Lindenstraße - Bindower Weg - Kablower Weg - Dorfstraße via Dahmebrücke - Bindowbrück - Abzweig Wald rechts (Schiedeholz) dort über ehemaligen Zeltplatz - Straße unter den Eichen - Sonnenweg -  Strandweg - Uferstraße - Seestraße - Heidestraße - An der Chaussee - Chausseestraße - Grüner Weg - Weg am Ufer entlang - Zur alten Werft - Clara-Zetkin-Straße - Lindenstraße - Chausseestraße - Fußweg durch östlichen Tiergarten - Tiergartenstraße - Schleuse Neue Mühle

Sehenswertes an der Strecke
  • Bahnhof Königs Wusterhausen
  • Schleuse Neue Mühle
  • Kirche und Dorfanger in Kablow

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Bahnhof Königs Wusterhausen RE 2, RB 24, RE 36, S-Bahn, Bus
  • Bahnhof Niederlehme RE 36, Bus
  • Bahnhof Zernsdorf RE 36, Bus

Kartenempfehlungen

  • "Wanderwege in und um Königs Wusterhausen", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seenland e.V., 2020
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Tiergartenstraße

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 27. 9.

14 21
Leichter Regen möglich bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Dienstag
    13 19
  • Mittwoch
    11 19

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 27. 9.

14 21
Leichter Regen möglich bis zum Vormittag und Abend wieder.

  • Dienstag
    13 19
  • Mittwoch
    11 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03375252025​ Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 9-13 Uhr

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.dahme-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.